Selbsthilfe-Tipps

Marisa Peer, eine englische Hypnosetherapeutin, hat ein Buch darüber geschrieben, dass wir genügen, so wie wir sind "I am enough". Es geht ihr dabei nicht um eine positive Affirmation, sondern um eine klare Aussage, um eine Wahrheit, die alle Menschen gleichermassen annehmen lernen können: Ich genüge. Sein ist ausreichend. Wenn wir uns das täglich sagen, es auf unseren Badezimmerspiegel schreiben und uns mit Post-it-Zettelchen an verschiedenen Orten daran erinnern, uns diese Aussage zu...

Um in deine Macht zu kommen, kannst du dir all das sagen, was du dir von deinen Eltern, Lehrern oder Freunden in deiner Kindheit gewünscht hättest. In der Regel sagen uns unsere Bezugspersonen nicht all die wundervollen lobenden Dinge, die du als Kind – und eigentlich auch heute noch! – gerne gehört hättest. Doch die wichtigsten Worte, die du je sagen wirst, sind die Worte, die du an dich selbst richtest! Lerne dich deshalb selbst zu loben und sage dir: Ich bin ein toller Mensch, ich...

Etwas empfangen können ist eine weibliche Qualität, besonders klar zeigt sich das beim Empfangen eines Kindes! Doch wir dürfen auch viele andere Dinge empfangen, Materielles wie z. B. Blumen, Geld oder Geschenke, aber auch Immaterielles wie Hilfe, Liebesdienste oder Komplimente. Es gehört zur Kunst des Empfangen-könnens, dass wir für das Empfangene dankbar sind - dann sind wir in unserer weiblichen Energie. Diese Dankbarkeit gilt es als erstes zu fühlen, dazu gehen wir einen kurzen...

Warum-Fragen haben die Tendenz, uns ins Grübeln und in negatives Denken zu treiben. Fragen, die mit "wie","was" oder "wer" beginnen, verhelfen uns eher zu konstruktiven Gedankengängen. Wie kann ich meine (Problem-)Situation verbessern? Was kann ich tun, um in dieser Angelegenheit weiterzukommen? Wer kann mir helfen? Wie komme ich aus diesem Muster raus? Was brauche ich um mich weiterzuentwickeln? Wer kann mich beraten und unterstützen? Wie kann ich meine Ressourcen nutzen, um mich zu...

Ein Bekannter von mir hatte sich gefragt, wann er mit einem Körpertraining beginnen sollte, um bis ins (hohe)Alter beweglich und fit zu bleiben. Mit 60 Jahren, dachte er zuerst. Mit 55 wäre wohl besser - oder noch besser mit 50. Naja, mit 45 Jahren wäre eigentlich noch besser. - Dann erkannte er, dass es am allerbesten wäre, JETZT damit zu beginnen...! Er war damals 35 Jahre alt und so begann er, täglich die 5 Tibeter zu machen. Heute ist er 69 Jahre alt und fühlt sich fit, munter und...

Jeder Mensch wirkt sofort schöner, wenn er lacht! Erspare dir Kummer(falten) und Schönheitsoperationen und schenke dem Tag dein Lächeln oder lache einfach herzlich dein Gegenüber an! :-)

Schreibe 50 Dinge auf, die du gerne tun möchtest. Am nächsten Tag kannst du die Liste auf 10 Dinge kürzen, die dir am meisten Spass machen würden. Wähle am darauffolgenden Tag 1 - 2 Dinge aus und setze sie um! So kannst du dich motivieren, zu Handeln und etwas Neues auszuprobieren. Und selbst wenn dir das Neue schlussendlich gar nicht wirklich Spass gemacht hat, so hast du neue Erfahrungen gewonnen, was in der Regel dein Leben bereichert.

Wenn du gerade einen schwierigen Moment hast, eine harte Zeit durchmachst, es dir schlecht geht, dann solltest du ganz besonders liebevoll und fürsorglich mit dir umgehen. Stell dir immer wieder Fragen wie: Was tut mir jetzt so richtig gut? Was würde mir helfen, mich besser zu fühlen? Was brauche ich jetzt, damit es mir besser geht? Verwöhne dich mit einem kleinen Geschenk an dich, mit einem Vollbad, einer Massage oder kümmere dich ausserordentlich liebevoll um deinen Körper usw. Gerade...

Sich Hilfe holen, wenn du alleine nicht mehr weiter kommst, mag sich als Selbsthilfe-Tipp etwas seltsam anhören, doch genau das kann manchmal das Richtige sein. Es ist eine wertvolle Einsicht, wenn du dir zugestehst, dass du nicht alles selber tun oder können musst. Wenn du in einer bestimmten Situation keine Lösung findest, dann darfst du dir eine externe Unterstützung holen, statt weitere Schlaufen in der Problemsituation zu drehen. Es scheint mir ein Lichtblick im Leben, dass man nicht...

Dieser Selbsthilfe-Tipp ist nichts Neues - gebe ich zu! Doch eine Erinnerung daran, dass du dir überlegen kannst, was konkret dir Freude bereitet, was bei dir ein gutes Gefühl auslöst, schadet nie ;-) ! Es ist sinnvoll, sich eine schriftliche Liste aufzustellen, denn wenn du nicht so gut drauf bist, fällt dir so manches gar nicht ein. Neben Altbewährtem sollte immer auch wieder etwas Neues ausprobiert werden. Auf meiner Liste steht ganz weit oben Tanzen, in verschiedenen Variationen. Tolle...

Mehr anzeigen